NEUE INFOS!

Zirkusprojektwoche an der Märkerwald-Schule

Alle Fotos: Andrea Lemmerz-Geuking

Vom 17.- 21. Juni 2024 gastierte der Projektzirkus ‚Klecks‘ an der Märkerwald-Schule in Urbach. Eine Woche lang drehte sich in der Urbacher Grundschule alles um das Thema Zirkus. Die Verbandsgemeinde Puderbach und der Förderverein der Märkerwald-Schule haben dieses tolle Projekt finanziell unterstützt. Schon im letzten Jahr hatten die Kinder der Schule und die Schukis über einen engagierten Spendenlauf Gelder erlaufen. Bereits am Samstag den 16. Juni reiste der Zirkus an und am Sonntag waren viele helfende Hände vor Ort und haben gemeinsam mit der Zirkusfamilie das Zelt aufgebaut. Vorab hatten die Schülerinnen und Schüler sowie die Schukis der zugehörigen Kitas ihre Zirkusgruppe gewählt. Am Montag begannen dann die Proben für die kleinen Artisten. Bis zur Generalrobe am Donnerstag übten die Kinder fleißig und zeigten in zwei Vorstellungen den anwesenden Besuchern ihr Können. Am Donnerstagnachmittag bei der ersten Vorstellung war der Andrang im Zirkuszelt so groß, dass die Anwesenden zusammenrückten um allen Platz zu machen. Auch am Freitag traten die Kinder in einem vollständig gefüllten Zirkuszelt zur zweiten Vorstellung an. Der Einsatz aller Beteiligten hat sich wirklich gelohnt! Am Freitagabend nach dem Zeltabbau ging eine tolle Zirkusprojektwoche zu Ende und stolze Kinder konnten ins Wochenende starten.      

Textgestaltung Jennifer Buchheit

Bildgestaltung Jennifer Buchheit

Vorlesewettbewerb der Grundschulen der Verbandsgemeinde Puderbach

Am 17.Mai, dem letzten Schultag vor den Pfingstferien, wurde unter der Schirmherrschaft des Verbandsbürgermeisters Volker Mendel an der Märkerwaldschule in Urbach der diesjährige Vorlesewettbewerb der drei Grundschulen – Puderbach, Raubach und Urbach – ausgetragen. Die Erst- und Zweitplatzierten der Klassenstufen zwei bis vier, die im Vorfeld in den internen Vorlesewettbewerben der drei Grundschulen ermittelt wurden, traten gegeneinander an. Während die Schüler:innen der Klassenstufe zwei einen geübten Text vortragen durften, hatten die Kinder der Stufe drei  30 Minuten Zeit sich auf eine Textpassage aus dem Buch ‚Ein Freund wie kein anderer‘ von Oliver Scherz vorzubereiten. Die Viertklässler hatten keine leichte Aufgabe. Sie mussten zeigen, dass sie ihrem Publikum einen ungeübten Textteil aus dem ersten Band ‚Im Zeichen der Zauberkugel‘ von Stefan Gremmel vortragen konnten. Achtzehn lesebegeisterte Kinder machten es der Jury sehr schwer die Entscheidungen zu treffen. Oft entschieden Nuancen darüber, wer Platz eins bis vier in der jeweiligen Klassenstufe belegte. Und so war am Ende eines klar: ‚Gut lesen können‘ wird in den Grundschulen ernst genommen und macht dabei jede Menge Spaß!

Foto: Frau Schramm

Sozialkompetenztraining mit dem Fröbelturm

Foto: Gerrit Becker

Sozialkompetenztraining in den dritten Klassen: Der „Fröbelturm“ ist nicht nur ein pädagogisches Spielzeug, sondern auch ein Instrument zur Förderung von Teamfähigkeit und Klassengemeinschaft. Durch das gemeinsame Konstruieren werden die Kinder ermutigt, zusammenzuarbeiten, Ideen auszutauschen und gemeinsame Lösungen zu finden. Dabei lernen sie, aufeinander zu achten, sich gegenseitig zu unterstützen und Konflikte konstruktiv zu lösen. So werden nicht nur die individuellen Fähigkeiten der Kinder gestärkt, sondern auch das Gefühl der Zusammengehörigkeit und des Zusammenhalts innerhalb der Klasse gestärkt. Dies funktioniert natürlich nicht sofort, sondern bedarf einiger Übung – auch Kommunikation und zwischenmenschliche Interaktion wollen gelernt sein.

Adventgottesdienst

In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien treffen sich traditionell die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften zu einem Adventgottesdienst in der evanglischen Kirche in Urbach. So findet das Jahr einen schönen Ausklang! Pfarrer Heiko Erhardt und die Kinder der vierten Schuljahre sowie die Kinder der Musik AG haben gemeinsam mit Frau Koglin und Frau Frömberg diesen Gottesdienst vorbereitet und gestaltet.

Foto Frau Schultes

Eine besondere Vorlesewoche an der Märkerwald-Schule in Urbach!

Am 21. November hatten die Kinder dann noch einen weiteren ganz besonderen Tag. Der Autor Armin Pongs ist für ein Autorenlesung an unsere Schule gekommen. Den Erst- und Zweitklässlern hat er aus seinen ‚Krokofilbüchern‘ vorgelesen. Die Kinder der Stufen drei und vier haben Ausschnitte aus dem ‚Magischen Kalender‘ gehört. Anschließend ging es für die Viertklässler:innen in eine zweistündige Schreibwerkstatt. Die Kinder haben an diesem Tag gezeigt, dass die Freude an Büchern vorhanden ist und die ‘Großen‘ unserer Schule auch schon erfolgreich selber Texte verfassen können. Der Förderverein unserer Schule hat den Vorlesewettbewerb unterstützt und die Autorenlesung finanziell erst möglich gemacht. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle!

Foto: Frau Frömberg

So ereichen Sie uns:

Herbstferien vom 16.-27.10.2023

Sekretariat: montags und mittwochs 7.15 bis 12.00 Uhr

Telefonnummer: 02684-4266 mit AB

E-Mail: sekretariat@maerkerwald-schule.de

Betreuende Grundschule: 0151-65201731 ab 12.00 Uhr